Geldanlage: Lohnt sich der Kauf von Dogecoin im Jahr 2022?

Dogcoin Münze und Dollar NoteSymbolbild Dogcoin Photo by Executium on Unsplash

Dank der Meme-Aktienmanie, die im vergangenen Jahr den Markt eroberte, war Dogecoin (DOGE -1,23 %) ein Star. Der beliebte Token, der als lustiger Konkurrent von Bitcoin (BTC -0,84 %) geschaffen wurde, schoss seit Anfang 2021 um fast 12.000 % in die Höhe und erreichte am 8. Mai sein Allzeithoch. Seitdem hat der Dogecoin jedoch mehr als 70 % seines Wertes verloren.

Sie könnten dies als eine lukrative Gelegenheit betrachten, um einige billige DOGE, den Namen des Tokens dieser von Hunden inspirierten Kryptowährung, zu erwerben. Ist Dogecoin, jetzt die 11. wertvollste Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 21 Milliarden Dollar, eine gute Investition in diesem Jahr? Lassen Sie es uns herausfinden.

Was ist eigentlich Dogecoin?

Dogecoin (DOGE) wurde 2013 als witzige Alternative zu traditionellen Kryptowährungen wie Bitcoin entwickelt. Der Name und das Shiba Inu-Logo basieren auf einem Meme. Im Gegensatz zu Bitcoin, das auf Knappheit ausgelegt ist, ist Dogecoin absichtlich reichlich vorhanden – mit 10.000 neuen Münzen, die jede Minute abgebaut werden, und keinem maximalen Angebot.

Dogecoin Preis Geschichte

DOGE-LogoAls eine der besten Meme-Münzen auf dem Kryptowährungsmarkt hat Dogecoin eine unbeständige Vergangenheit mit unglaublichen Höchstständen, gefolgt von dramatischen Tiefs. Letztendlich haben die Schöpfer von Dogecoin nie erwartet, dass die Münze die Massenattraktivität erzeugen würde, die sie hat – und die meisten Marktanalysten haben nicht erwartet, dass die Währung diese Attraktivität aufrechterhalten würde. Vor diesem Hintergrund sollten wir uns die Geschichte des Coins ansehen, bevor wir uns unserer Dogecoin-Preisprognose widmen.

Dogecoin Preisvorhersage 2022

Der Dogecoin-Preis bewegt sich derzeit um 0,1192 Euro, nachdem er im letzten Monat seitwärts gehandelt wurde. Um die langfristigen Aussichten der Münze zu klären, finden Sie im Folgenden einen kurzen Überblick über unsere Dogecoin-Prognose für die kommenden Jahre:

Ende 2022 – Obwohl der Wert von Dogecoin in den letzten acht Monaten deutlich gesunken ist, profitiert der Coin immer noch von einem unglaublichen Rückhalt in den Social Media Communities. Aus diesem Grund könnten gemeinsame Käufe von Einzelhändlern DOGE bis Ende 2022 in Richtung der 0,3500 Euro -Marke treiben.

Ende 2023 – Jetzt, wo Dogecoin reale Anwendungsfälle hat, wie z.B. Online-Tipping, gibt es mehr Gründe für Menschen, DOGE wegen seines Nutzens zu halten. Angenommen, das Entwicklerteam fügt weitere Anwendungsfälle hinzu, könnte der Dogecoin-Preis bis Ende 2023 0,6000 Euro erreichen.

Ende 2024 – Schließlich wird es immer noch eine große Aufgabe sein, das Allzeithoch vom Mai 2021 zu erreichen, obwohl konsequentes Marketing und mehr Nutzen DOGE helfen könnten, dieses Kunststück zu vollbringen. Vor diesem Hintergrund prognostizieren wir, dass der Dogecoin bis Ende 2024 auf das Niveau von 0,7300 Euro zurückkehren könnte – ein Anstieg von 500 % gegenüber dem heutigen Preis.

Wie kann ich Dogecoin in Deutschland kaufen?

Auf die Frage, wie man Dogecoin im Jahr 2022 kauft, werfen wir noch einen Blick auf den Investitionsprozes. Wenn Sie Dogecoin heute kaufen möchten, müssen Sie mit einer der besten Kryptobörsen zusammenarbeiten, die den Coin als handelbaren Vermögenswert anbieten. Obwohl es zahlreiche Optionen zur Auswahl gibt, empfehlen wir, ein Konto bei Kraken zu eröffnen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, DOGE zu kaufen. Viele finden jedoch, dass es am einfachsten ist, es über eine vertrauenswürdige globale Börse wie Kraken zu kaufen.

Kraken bietet nicht nur die niedrigsten Gebühren in der Branche, sondern wird auch ständig als eine der sichersten und vertrauenswürdigsten Kryptobörsen der Welt bewertet. Das ist wichtig, denn wenn Sie den privaten Schlüssel zu Ihrem DOGE verlieren, kann es schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein, Ihr Geld wiederzubekommen.

Fazit: Wird Dogecoin seine Existenz im Jahr 2022 aufrechterhalten können?

Laut der Vorhersage von Experten und Beobachtern der Kryptowelt wird der Dogecoin in der Lage sein, seine Existenz als Krypto-Währung im Jahr 2022 aufrechtzuerhalten. In Anbetracht der zu erwartenden Entwicklung könnte das Jahr 2022 für den Dogecoin das bedeutendste Jahr sein.

Allerdings kennt niemand das tatsächliche Schicksal von Dogecoin und einigen anderen Krypto-Assets auf dem Markt. Der Dogecoin selbst ist ein Krypto-Asset mit einer recht hohen Fluktuationsrate. Sein Wert stieg um Hunderte von Prozent und fiel ein paar Tage später wieder. Volatile Kurse müssen immer genau beobachtet werden und das richtige Timing bei Käufen und Verkäufen ist Schlüssel für Anlageerfolg.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu Finanz-, Geldanlage- und Investment-Artikel und Informationen.